Terminkalender

Geistliche Orgelvesper in St. Ingbert

Die nächste Geistl. Orgelvesper findet am Sonntag, dem 5. Februar, statt.
Die liturgische Gestaltung der Vesper sowie die Textbeiträge übernimmt Pfarrer Daniel Zamilski.

Christian von Blohn schloss sein Musikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Saarbrücken mit dem A-Examen für Kirchenmusik ab. Seine künstlerische Ausbildung setzte er in der Schweiz in der Meisterklasse von André Luy fort, wo er 1991 mit dem Premier Prix de Virtuosité ausgezeichnet wurde. Weitere Studien bei Daniel Chorzempa in Basel und Salzburg schlossen sich an. Seit 1993 ist Christian von Blohn als Dekanatskantor für das Dekanat Saarpfalz des Bistums Speyer tätig und leitet die Abteilung des Bischöflichen Kirchenmusikalischen Instituts in St. Ingbert. Als Kantor und Organist ist er in den Kirchen St. Hildegard, St. Josef und der Engelbertskirche tätig. Eine rege Konzerttätigkeit führt ihn durch ganz Europa.

Das Programm ist auf die vielfältigen Möglichkeiten der historischen Orgel von Gustav Schlimbach (Speyer) aus dem Jahr 1874 zugeschnitten. Im Jahr 2018 wurde die Orgel einer umfassenden Ausreinigung und Renovierung durch die Firma Klais/Bonn unterzogen und ist daher ein bedeutendes historisches Zeugnis ihrer Zeit, da die originale Substanz des Instruments (Pfeifen, Spieltechnik etc.)  weitgehend erhalten ist.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach und außerdem Kompositionen von W. A, Mozart, Girolamo Cavazzoni und Guy Bovet.

Der Eintritt ist frei, aber Spenden sind herzlich willkommen.

Termin:

Sonntag, 05.02.2023
Uhrzeit: 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:

St. Ingbert, Alte Kirche St. Engelbert
Kaiserstr. 67 (Fußgängerzone)
66386 St. Ingbert
Zurück zur Liste

Anzeige