Terminkalender

Nunc dimittis - Orgel und Gregorianik in Schifferstadt

Pfälzische Chortage für geistliche Musik in der kath. Kirche St. Jakobus

„Musik ist die schönste Form der Verkündigung“, sagt Bernd Greiner, Kantor des Dekanats Germersheim und Gastorganist in der Pfarrkirche St. Jakobus in Schifferstadt, für das Konzert am Sonntag, dem 5.2.2023, um 18.00 Uhr.
Geboren in Rülzheim, studierte Greiner katholische Kirchenmusik in Mainz und katholische Theologie in Köln. Nach verschiedenen musikalischen und seelsorgerischen Tätigkeiten in Hürth, Bergisch- Gladbach und Köln, ist er seit 2011 Dekanatskantor für sein Heimatdekanat Germersheim. Er wird Stücke von Johann Sebastian Bach, Andrea Lucchesi und anderen auf der Vleugelsorgel spielen und die versierten Sänger der Gregorianik „Schola Cantorum“ der Chöre an St. Jakobus Schifferstadt, ergänzen.
Die Schola singt Stücke rund um das Fest der Darstellung des Herrn, Lichtmess. Das kirchliches Fest beendet traditionellerweise die Weihnachtszeit, die Krippen und Weihnachtsbäume werden spätestens jetzt verräumt. 40 Tage nach der Geburt erfolgte die „Darstellung des Herrn“, Jesus wurde in den Tempel gebracht und vor Gott geweiht. Dort erkannten Simeon und Hannah, dass Jesus kein gewöhnliches Kind, sondern der Heilsbringer war. „Nunc dimittis“, beziehungsweise „Nun lässt du [Herr, deinen Knecht]“ sind die Anfangsworte des Lobgesangs des Simeon, der auch zu hören sein wird. Die musikalische Leitung hat Georg Treuheit.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für den Erhalt der Vleugelsorgel wird gebeten.

Hier können Sie das Plakat einsehen.

 

Termin:

Sonntag, 05.02.2023
Uhrzeit: 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Schifferstadt, Kirche St. Jakobus
Zurück zur Liste

Anzeige