Terminkalender

Geistliche Orgelvesper in St.Ingbert

Die nächste Geistliche Orgelvesper findet am Sonntag, dem 2. Oktober, in der St. Ingberter Josefskirche statt. Die liturgische Gestaltung der Vesper sowie die Textbeiträge übernimmt der neu geweihte Diakon Carsten Neuheisel. Die Vesper beginnt um 17.00 Uhr.

Als Künstler konnte Domorganist Giorgio Revelli aus Imperia, Ligurien, gewonnen werden.

Giorgio Revelli, geboren in Taggia, Italien, ist Organist, Pianist, Cembalist und Chorleiter. Er absolvierte seine musikalischen und akademischen Studien am Conservatoire National der Region de Nizza. Er studierte Orgel bei René Sargin, Cembalo und Kammermusik bei Mireille Podeur (Abteilung für Alte Musik) und Klavier bei der polnischen Pianistin Elsbieta Glabowna.

Meisterkurse besuchte er bei renommierten französischen Organisten, wie Michel Chapuis, Marie-Claire Alain, Bernard Lagacé, Mireille Lagacé, Harald Vogel. Er war Schüler von Jean Pierre Leguay und studierte bei ihm die Kunst der Improvisation.

Im Jahr 2007 wurde er zum Titularorganisten der großen Orgel an der Basilica Sacré Coer von Bussana, Sanremo (Italien) und 2016 zum Musikdirektor an der Kathedrale Saint Maurice in Imperia ernannt.

Er ist häufig Gast bei internationalen Musikfestivals in Europa mit einem Repertoire von Alter Musik bis zu Werken zeitgenössischer Komponisten. Seine Zusammenarbeit mit dem italienischen Kulturministerium führt ihn regelmäßig auch zu Auftritten in Übersee, wie Argentinien, Uruguay, Kanada und den USA.

Auf dem Programm der Orgelvesper stehen Werke vom Barock bis zur Moderne mit Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Alexandre Pierre François Boëly, Felix Mendelssohn, Camille Saint-Saëns, Vincent d’Indy, René Vierne, Léon Boëllmann, Johann Gottlob Töpfer und Aloys Clausmann.

Der Eintritt ist frei, aber Spenden sind herzlich willkommen.

 

 

Termin:

Sonntag, 02.10.2022
Uhrzeit: 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:

St. Ingbert, Josefskirche
Zurück zur Liste

Anzeige