Dienstag, 10. Dezember 2019

BKI-Zeugnisübergabefeier in Kaiserslautern

Am 30. November 2019 fand in der Kirche St. Theresia in Kaiserslautern die diesjährige Zeugnisfeier des Bischöflichen Kirchenmusikalischen Instituts (BKI) statt.

Seit dem Jahr 2014 ist es wieder zur Tradition geworden, dass sich die Schüler*innen des BKI aus dem gesamten Bistum alljährlich zu einer gemeinsamen Feier anlässlich der Übergabe der Abschlusszeugnisse einfinden.

Trotz teilweise weiter Anreise der Teilnehmer probte pünktlich um 10:00 Uhr ein stattlicher Chor aus Lehrern und Schülern des BKI sowie ehemaligen Absolventen und Eltern. Um 12.00 Uhr begann ein feierlicher Gottesdienst in Form eines Mittagsgebetes. Domkapitular Franz Vogelgesang - als Leiter der Hauptabteilung Seelsorge, zu welcher auch die Abteilung Kirchenmusik gehört - stand der Feier vor und hielt eine Ansprache.  Die kirchenmusikalischen Aufgaben wurden von Absolventen und Schülern des BKI wahrgenommen, der Ablauf des Gottesdienstes und die Auswahl der Gesänge und Orgelwerke war durch die Konferenz der BKI – Lehrerschaft vorbereitet worden.

Im Anschluss an den Gottesdienst erfolgte die Übergabe der Abschlusszeugnisse im Pfarrsaal der Gemeinde St. Theresia durch Domkapitular Franz Vogelgesang und Diözesankirchenmusikdirektor Manfred Degen.

Ein herzliches Danke an alle Mitwirkenden für die schöne und würdige Feier, nicht zuletzt auch an die gastgebende BKI-Ausbildungsstelle Kaiserslautern sowie die Abteilung Kirchenmusik im Bischöflichen Ordinariat!

Link: BKI_Bilder+Berichte/Zeugnisübergabefeier_2019

 

Anzeige