In Nachfolge der Jugendkantorei im Bistum Speyer wurde 2015 von Herrn DKMD Markus Eichenlaub der Kammerchor der Diözese Speyer gegründet, der in unterschiedlichen Projektphasen und den sich jeweils anschließenden Aufführungen das Bistum auf musikalisch hohem Niveau repräsentieren möchte.

 

Was erwartet Chorsänger und Chorsängerinnen im Kammerchor?

  • 2 Projektphasen pro Jahr (a capella oder mit Instrumentalbegleitung) sowie weitere repräsentative Einzeltermine; längerfristig geplant: Chorfahrten
  • Einstudierung abwechslungsreicher Chormusik (Motteten, Oratorien, Messen, …) von der Renaissance bis zur Moderne
  • Einzelstimmbildung während der Probenphasen
  • Noten werden gestellt (können aber für Privatbesitz auch käuflich erworben werden)
  • Viel Spaß und Freude beim Singen

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

  • Eine trag- und ausbaufähige Stimme
  • Gute Notenkenntnisse und die damit verbundene Fähigkeit vom Blatt zu singen
  • Bereitschaft zum Selbststudium der geplanten Werke hinsichtlich der Probenphasen und Aufführungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns kontaktieren, um einen Termin für ein Vorsingen zu vereinbaren, um dann in einer ambitionierten Singgemeinschaft mitzusingen.

Anzeige